Systemische Familien-Therapie

Systemische Familientherapie, Paare, Einzeltherapie
ist eine Form der Psychotherapie, die Gesundheit und Krankheit eines Menschen sowie persönliche Lebensqualität im Zusammenhang mit seinen relevanten Beziehungen und Lebenskonzepten sieht.

Unter System
verstehen wir die verschiedenen Systeme in denen sich ein Mensch bewegt. Familiensystem, Arbeitumfeld, Beziehungsystemen sowie verinnerlichte Systeme . Bei der Psychotherapie ist Ihre aktive Mitarbeit notwendig. Sie selbst bestimmen, wohin die Reise geht! Den Schwerpunkt bildet das persönliche Gespräch.Es kommen aber auch unter anderem Hypnotherapeutische Ansätze und Aufstellungsarbeit vor.

In einer wertschätzenden Atmosphäre
können durch verschiedene Interventionen Gedanken,Empfindungen, Gefühle bewußt erlebt und sortiert werden. Die Therapie ist grundsätzlich Lösungsorientiert und bezieht sich mehr auf die Handllungseben in der Gegenwart .

Einsamkeit
Isolation
Ausweglosigkeit
Bewältigung von Ablösungs- und Trauerprozessen
Schwere Krankheit / psychosomatische Beschwerden
Psychische Probleme wie z.B Depressionen
Perspektivenlosigkeit / Sinnfragen
Partnerschaftsprobleme
Familien- / Generationskonflikte
Orientierungs- und Perspektivenlosigkeit

Psychotherapie ist für Menschen die sich Zeit nehmen wollen, die mit sich selbst wieder Kontakt aufnehmen, die Gefühlen und Träumen Platz geben und im Gespräch Zeit zum durchatmen finden wollen. Sie bietet Zeit und Raum um nach innen zu schauen, zu spüren, was ist wirklich wichtig und was wird gebraucht um wieder in einen Fluss der Leichtigkeit zu kommen.

Info und Terminvereinbarung: Alexander Bauer, Tel. 0681 10 858 100 logo_systhera: systhemische familientherapie