Geschlechtsidentitätsstörung nach ICD10

Transsexualismus (im anderen Geschlecht biologisch leben wollen)

Transvestitismus unter Beibehaltung beider Geschlechtsrollen

Störungen der Geschlechtsidentität des Kindesalters

Störungen der Sexualpräferenz (andersartige sexuelle Erregung)

Fetischismus (sexuelle Erregung durch Gegenstände)

Fetischistischer Transvestitismus (z.B. erregende Frauenkleidung)

Exhibitionismus (unerwartetes Entblößen des Genitales vor anderen)

Voyeurismus (Beobachtung der sexuellen Aktivitäten anderer)

Pädophilie (sexuelle Handlungen an Kindern)

Sadomasochismus (Sex durch Zufügung von Schmerz/Erniedrigung)

Multiple Störungen der Sexualpräferenz (mehrere F65-Diagnosen)

Sonstige Störungen der Sexualpräferenz (Frotteurismus, Sodomie u.a.)

Psychische und Verhaltensprobleme in Verbindung mit der sexuellen Entwicklung und Orientierung (Sexualpräferenz nicht problematisch)

Sexuelle Reifungskrise (unsicher bezüglich Identität/Orientierung)

Ichdystone Sexualorientierungsstörung (eindeutig, aber unbehaglich)

Sexuelle Beziehungsstörung (Probleme mit Sexualpartnern)