Zwangsstörungen nach ICD10

Wiederkehrende quälende Zwangsgedanken und unangenehme, keinesfalls lustvolle Zwangshandlungen. Bei vorhandener Einsicht in die Unsinnigkeit leisten die Betroffenen zumindest bei einem Zwang erfolglos Widerstand.

Vorwiegend Zwangsgedanken oder Grübelzwang
Quälende zwanghafte Ideen, bildhafte Vorstellungen oder Zwangsimpulse.

Vorwiegend Zwangshandlungen (Zwangsrituale)
Zwangsrituale bezüglich Reinlichkeit (besonders Händewaschen), wiederholte Kontrollen zur Vermeidung vermeintlicher Gefahr, übertriebene Ordnung und Sauberkeit.