Klassische Massage Diplom-Lehrgang

img_klassische_massage: Massage – ein Urheilmittel
Der Mensch hat seit jeher die Hand bewusst als Linderungs- und Heilmittel eingesetzt.

Die Hand ist der “verlängerte Arm der Seele”, die Sprache ist der “verlängerte Arm des Geistes”

Die Massage, die BE-HANDLUNG im höchsten Sinn, ist also die direkteste Form der Übertragung von seelischen als auch von körperlichen Energien, von einem Menschen auf den anderen!

Sie ist somit einer der höchsten, edelsten und vor allem natürlichsten Formen der heilerischen Tätigkeit.

Die Massage bedarf deswegen eines Höchstmaßes an menschlicher Integrität, Einfühlungsvermögen und Menschenliebe.
Erst wenn dies, gemeinsam mit der gekonnten Technik unsere Arbeit leitet, werden wir Erfolge erzielen und unseren Mitmenschen helfend zur Seite stehen können.

Inhalt: In diesem Diplom-Lehrgang werden Sie die Grundformen der klassischen Massage -Streichung, Knetung und Friktion erlernen, sowie ihre Anwendung auf verschiedenste Leiden. Anatomie wird anschaulich und praxisnah vermittelt.

Ihr Nutzen: Ziel der Ausbildung ist es, dass jede/r TeilnehmerIn nach Abschluß erfolgreich arbeiten kann. daher ist der Lehrgang sehr praxisorientiert aufgebaut.

Ihr Beitrag: Euro 1200.-
Skripten zum Lehrgang, Prüfungsgebühr und Diplom sind im Preis inbegriffen.

Sommer-Intensiv Diplom-Lehrgang 2016:

Qualitätssiegel web: ÖIGT Qualitätssiegel

Kurszeiten:
Modul 1: Mo 11. Juli bis Do 14. Juli 2016
sowie

Modul 2: Mo 18. Juli bis Mi 20. Juli 2016
jeweils 10:00-17:30

Ort:
ÖIGT, Schönbrunnerstrasse 43, 1050 Wien

Mitzubringen: Lockere Kleidung (Jogger), Leintuch und Decke

>> Anmeldeformular

Wenn Sie an diesem Lehrgang teilnehmen wollen, ersuchen wir Sie die Lehrgangskosten (Euro 1.200.-) auf folgendes Konto zu überweisen:

Volksbank Wien, BLZ 43000; Kontonummer: 4550 231 7006 ltd. BIC: VBWIATW1 IBAN: AT39 43000 4550 231 7006 auf ÖIGT KG

Mit Eingang der Einzahlung ist Ihr Lehrgangsplatz reserviert. Die Reservierung erfolgt in der Reihenfolge der Zahlungseingänge, da nur eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl möglich ist. Bei Rücktritt bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn erhalten Sie Ihre Anzahlung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von Euro 60.- zurück. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei späterer Stornierung bzw. Nichterscheinen die Anzahlung und die vollständige Lehrgangsgebühr zu begleichen ist, es sei denn, Sie bringen eine/n ErsatzteilnehmerIn, der/die Ihren Seminarplatz übernimmt.

Für weitere Auskünfte und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Telefon: 0676 93 83 700