ÖIGT Tierkommunikation Ausbildung

TierkommunikationJeder von uns kann mit Tieren kommunizieren, doch die meisten verlernen es wieder weil es nicht gefördert wird. Tierkommunikation ist ein Weg, die Tiere besser zu verstehen und somit zu einer Verbesserung der Mensch-Tier-Beziehung zu führen. Verhaltensauffälligkeiten stehen viel öfter mit Blockaden oder Schmerzen in Verbindung als mit Unwilligkeit. Diese können mit Hilfe der tierkommunikation aufgedeckt werden.

Inhalte Teil I:

  • Erstellen des eigenen Kraftplatzes (Kommunikationsplatz)
  • Die Verbindung über das dritte Auge
  • Chakren, die Arbeit mit den Farben
  • Der Body-Scan
  • Erster telepathischer Kontakt zum Tier

Inhalte Teil II:

  • Verbindung mit dem höheren Selbst
  • Tierkommunikation mit Wildtieren
  • Gesprächsführung mit den Besitzern
  • Ethik in der Tierkommunikation, Möglichkeiten und Grenzen

Praxis- und Supervisionstag:

  • Praktisches Vertiefen der inhalte

Referentin:

Mag. Kathrin Scheidl

Datum:

Teil I: Freitag, 09. Mai und Samstag, 10. Mai 2014
Zeit: Freitag, 14:00 – 19:00 und Samstag, 09:00 – 18:00

Teil II: Freitag, 06. Juni und Samstag, 07. Juni 2014
Zeit: Freitag, 14:00 – 19:00 und Samstag, 09:00 – 18:00

Supervisionstag: Freitag, 04. Juli 2014 14:00 bis 18:00

Kosten:

Euro 690.- (gesamte Ausbildung inkl. Skripten und 20% MwSt.)

Ort:

ÖIGT-Akademie, 1050 Wien, Schönbrunnerstr. 43

Anmeldung:

>>Anmeldeformular

Wenn Sie an diesem Lehrgang teilnehmen wollen, ersuchen wir Sie das Anmeldeformular auszufüllen und die Lehrgangskosten (Euro 690.-) auf folgendes Konto zu überweisen: Volksbank Wien, BLZ 43000; Kontonummer: 4550 231 7006 ltd. BIC: VBWIATW1 IBAN: AT39 43000 4550 231 7006 auf ÖIGT KG Mit Eingang der Einzahlung ist Ihr Lehrgangsplatz reserviert. Die Reservierung erfolgt in der Reihenfolge der Zahlungseingänge, da nur eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl möglich ist. Bei Rücktritt bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn erhalten Sie Ihre Anzahlung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von Euro 60.- zurück. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei späterer Stornierung bzw. Nichterscheinen die Anzahlung und die vollständige Lehrgangsgebühr zu begleichen ist, es sei denn, Sie bringen eine/n ErsatzteilnehmerIn, der/die Ihren Seminarplatz übernimmt. Für weitere Auskünfte und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Telefon: 0676 93 83 700