Sinnzentrierte Beratung nach Viktor Frankl

viktor frankl: ÖIGT Weiterbildung "Vom Opfer der Umstände zur GestalterIn eines SINN- vollen Lebens" Einführung in das Menschenbild Viktor Frankls

In diesen zwei Tagen wird das Menschenbild, das Viktor Frankls Existenzanalyse und Logotherapie zugrunde liegt, erarbeitet und anhand von Beispielen aus der Praxis aktuelle Themen erörtert und Beratungsmöglichkeiten entworfen.

Wie kann es dem Menschen gelingen, trotz der Umstände seines Lebens Freiräume zu erobern, die er selbstverantwortlich gestalten kann?
Welche Möglichkeiten eröffnen sich der BeraterIn für die Begleitung dieses Prozesses?

Diese Fragestellungen werden während des Seminars die TeilnehmerInnen begleiten und neue Perspektiven eröffnen.
Logotherapie und Existenzanalyse ist eine international anerkannte, empirisch untermauerte sinnzentrierte Psychotherapierichtung.
Frankls Konzept leitet sich aus drei philosophischen Grundgedanken ab:

  • Freiheit des Willens
  • Wille zum Sinn und
  • Sinn im Leben

Methoden:

  • Vortrag
  • Diskussion
  • Gruppenarbeit
  • Übung

Termin:
Teil 1: Sonntag, 06.04.2014 jeweils von 9:30 – 18:30
Teil 2: Samstag, 11.04.2015 jeweils von 9:30 – 18:30
Kosten:
Euro 300.- inkl. 20% Ust. und Skripten
Vortragende:
Susanne Dissauer, Dipl. Lebens- und SozialberaterIn

>>Anmeldeformular

Wenn Sie an diesem Lehrgang teilnehmen wollen, ersuchen wir Sie die Lehrgangskosten auf folgendes Konto zu überweisen:

Volksbank Wien, BLZ 43000; Kontonummer: 4550 231 7006 ltd. BIC: VBWIATW1 IBAN: AT39 43000 4550 231 7006 auf ÖIGT KG
Mit Eingang der Einzahlung ist Ihr Lehrgangsplatz reserviert. Die Reservierung erfolgt in der Reihenfolge der Zahlungseingänge, da nur eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl möglich ist. Bei Rücktritt bis 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn erhalten Sie Ihre Anzahlung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von Euro 60.- zurück. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei späterer Stornierung bzw. Nichterscheinen die Anzahlung und die vollständige Lehrgangsgebühr zu begleichen ist, es sei denn, Sie bringen eine/n ErsatzteilnehmerIn, der/die Ihren Seminarplatz übernimmt.

Für weitere Auskünfte und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Telefon: 0699 811 390 85